Sie sind hier: Museum / Bedeutende Personen der Gothaer Geschichte

Bedeutende Personen der Gothaer Geschichte

Dr. Friedrich List: Verkannt, verbannt, verzweifelt

list-dr-friedrich-portrait

Dr. Friedrich List wurde vor 200 Jahren am 6. August 1789 geboren. Er war Beamter, Professor, Politiker, Journalist, Eisenbahnpionier, Nationalökonom und - beinahe Gothaer Kollege. „Das Institut der Brand-Assekuranz findet allgemeinen Beifall. Mit Vergnügen werde ich alles dazu beitragen, diese gemeinnützige Anstalt auszubreiten, und ich entbiete... 

Gustav Hopf: MEIN AMT ÜBER ALLES

gustav-hopf

Der im damaligen Sinne erste Direktor der Gothaer Lebensversicherungsbank für Deutschland in Gotha und damit Nachfolger von Ernst Wilhelm Arnoldi in der Geschäftsführung war Gustav Hopf (Amtszeit 1863 bis 1872). Aus den Analen geht hervor, daß gerade Gustav Hopf in idealer Weise Theorie und Praxis verband. Professor Dr. Arwed Emminghaus... 

Dr. jur. Arwed Emminghaus

dr-jur-arwed-emminghaus

In der Geschichte der Gothaer Gesellschaften hat es zu allen Zeiten Personen gegeben, die sich aus der großen Menge der für die Unternehmen tätigen Menschen herausgehoben haben. Nicht unbedingt immer in leitender Position an der Spitze war für sie „ihr” Unternehmen Lebensinhalt. Sie experimentierten, wenn es galt, Ideen zu verwirklichen, neue Wege... 

Kleinstaaterei

residenz-stadt-gotha-wappen

Angesichts des Drängens vieler Staaten und Volksgruppen auf Selbständigkeit und Autonomie ist es lehrreich, sich die Situation in Deutschland bei Gründung der Gothaer Versicherungen einmal vor Augen zu führen. Der Deutsche Bund, wie er auf dem Wiener Kongreß 1815 gegründet wurde, umfaßte zunächst 38, 1817 dann 39 Kleinstaaten. Jeder Staat war... 

Dr. Dr. h.c. Karl Samwer

samwer-dr-dr-hc-karl

Das war der Tenor in allen Ansprachen, die im Rahmen einer Gedenkfeier anläßlich seines 50. Todestages gehalten wurden. Die Stadt Gotha hatte Angehörige der Familie Samwer, Vertreter der Stadt, der Kirche und der Gothaer Versicherungen in die historischen Sitzungsräume der Gothaer eingeladen.Bürgermeister Ekkehardt Dietze aus Gotha erinnerte... 

Martin Vollert: Erneuerer der Gothaer Feuerversicherungsbank

martin-vollert

Die Zerrüttung der deutschen Währung in den Jahren 1918-23 nach dem 1. Weltkrieg stürzte das gesamte Versicherungswesen in eine tiefe Krise. Insbesondere die Sachversicherung, deren wichtigster Repräsentant die Feuerversicherung war, hatte ausgesprochene Probleme mit der Anpassung der Versicherungssummen an die immer schneller steigenden Baukosten... 

Julius Schnorr von Carolsfeld - Maler der deutschen Romantik

j-schnorr-v-carolsfeld-selbstbildnis

Die Summe aller Mitglieder, die seit der Gründung der Gothaer in den Jahren 1820 und 1827 ihre wertvollsten Güter, ihr Leben, ihre Arbeitskraft, ihr Haus und Hof mit allem Drum und Dran versichert hatten beziehungsweise haben, geht in eine vielstellige Millionenhöhe. Exakt ist ihre Zahl wohl nie ermittelt worden. Viele davon sind wie... 

To top Home page Information Site map Contact us